Zum Hauptinhalt springen

Nationalpark Isla Caño

Die unbewohnte Insel Caño liegt ca. 17  Kilometer vor der Drake Bay  und Corcovado Nationalpark.  Sie  ist ca. 3 km lang und 1,5 km breit und 3 km2 groß.

Die höchste Erhebung ist 123 Meter hoch. 1978  wurde  die Insel  zum Naturschutzgebiet erklärt, sowie  auch 58km2  der Meeresfläche.

Die  Vegetation  ist relativ spärlich, dafür umso  schöner  die Unterwasserwelt  in den zahlreichen  Korallenriffs, die  die Insel umsäumen. Es gibt hier viele  Fischarten und besonders  auch Rochen, Delphine  und Meeresschildkröten.

In einigen Monaten  kommen  auch die Buckelwale  in die Region und mit etwas  Glück kann man sie  aus dem Wasser springen  sehen. 

 

Von Drake aus  fährt unser Boot  am frühen Morgen los. Schnorchelausrüstungen sind an Bord. Die Bootsfahrt  zur Insel  dauert  ca, 1 Stunde. Wenn unterwegs  Buckelwaale  und Delphine  gesichtet  werden kann es  etwas  länger dauern.

Preis 95 Euro  

Inklusive: Tourguide, Bootsfahrt, Lunchpaket, Eintritt NP, Schorchelausrüstung.

Bitte  möglichst früh  vor ihrer  Costa Rica  Reise  buchen, da oft ausgebucht!

Für  Inhaber  eines  Tauchpatents  besteht die  Möglichkeit  gegen  einen  Aufpreis, Tauchflaschen  mitzunehmen, mindestens  2 Teilnehmer. Aufpreis  ca.  50 Euro pro Person.